main_fit_training_grp1.jpeg
Wintervorbereitung:
Die Senioren im Fitness-Studio
zum Functional Training
main_fit_training_grp1.jpeg
Wintervorbereitung:
Die Senioren im Fitness-Studio
zum Functional Training
sportanlage_kunstrasenplatz_02_gross.jpeg
Der Kunstrasenplatz
sportanlage_komplett_uebersicht_gross.jpeg

Die Sportanlage des TSV Seckmauern
(aus Google Maps)

sportanlage_rasenplatz_gross.jpeg
Der Rasenplatz
previous arrow
next arrow
team_shop_tsv_seckmauern_1200px.jpeg

 

umzug2023 buttonumzug2023 button

Helau Seckmauern !

 

Nach zwei langen Jahren des Verzichtes wird er endlich wieder stattfinden:

der Faschingsumzug in Seckmauern am 19.Feb 2023.

 

Der TSV Seckmauern als Veranstalter hofft, dass sich, wie die Umzüge in der Vergangenheit eindrucksvoll gezeigt haben, wieder viele aktiv mit einer Fußgruppe oder einem Motivwagen an diesem Mega-Event beteiligen. Wer deshalb eine gute Motividee hat und beim Faschingsumzug 2023 nicht nur als Zuschauer dabei sein, sondern als Teilnehmer mittendrin sein möchte, der sollte/kann sich mit dem nachfolgenden Formular dazu gerne anmelden.

 

Anmeldeformular: HIER DOWNLOADEN.…

Die Anmeldungen bitte dann per Email an folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

oder per Post an
Hakan Tarhan, Odenwaldstrasse 45, 64750 Lützelbach

 

Es wird für Mitwirkende ein einmaliges Erlebnis, wenn tausende am Straßenrand schunkeln, feiern und den teilnehmenden Gruppen applaudieren. Also nicht lange überlegen, sondern sich mit Freunden treffen und etwas auf die Beine stellen.

 

Es wird auch einige kleinere Änderungen gegenüber den vergangenen Jahren geben. Darüber wird in den nächsten Tagen noch an dieser Stelle informiert werden.

 

Wir freuen uns auf einen tollen Umzug
TSV Seckmauern 1912 e.V.

 

test roellbach tor leonLeon Raitz (ganz rechts) überlupft Torwart Maximilian Sponer zum 0:1TuS Röllbach – TSV Seckmauern 2:2 (0:1)
Tore: 0:1 Leon Raitz (26.), 0:2 Dario Hener (54.), 1:2 Joel Hain (79.), 2:2 Joel Hain (81.)
Schiedsrichter: Julian Kettinger (Freudenberg) - Zuschauer: 80

 

TuS Röllbach: Sponer, Diwersi, Hagendorf, Ackermann, Wolf, Naun, Kuther, Pascual Rubio, Törcsvary, Karch
TSV Seckmauern: Schäfer, H.Calis, Friedrich, B.Kalweit (73.T.Raitz), Prostmeyer (46.Arnheider), Hofferbert, A.Fuchs, D.Hener (73.M.Raitz), L.Raitz (63.M.Raitz), D.Calis, Klewar (63.Gessner)

 

Beide Mannschaften gehen zu Beginn wenig Risiko ein. Landesligist Röllbach kontrolliert die Partie, hat auch einige Chancen. Nach 12 Minuten muss Marvin Friedrich auf der Torlinie retten, dann schießt Andre Pascual Rubio den Ball aus 14m direkt in die Hände von Torwart David Schäfer (15.). Insgesamt steht Seckmauern jedoch stabil. Mitten in die Offensivbemühungen des Gegners platzt das 0:1 von Leon Raitz, der einen langen Pass von Friedrich aufnimmt und verwertet (26.). Eine Minute später erhält L.Raitz die Gelegenheit zum 0:2, doch sein Schuß geht hoch übers Tor. Sporadisch kommt Röllbach ebenfalls zu weiteren Torchancen. Nach einer Unaufmerksamkeit in der Abwehr kommt Mario Ackermann in beste Schußposition, dies kann aber noch geklärt werden (35.), ein Schuß von Robin Karch verfehlt knapp das Gehäuse (39.).

 

Nach der Pause prüft der eingewechselte Nico Arnheiter Torwart Maximilian Sponer (50.). Dann unterläuft einem Röllbacher Akteur ein Handspiel, Dario Hener verwandelt den Strafstoß zum 0:2 (54.). In den folgenden 10 Minuten will sich Seckmauern die bisher doch überraschende Führung „verdienen“, bremst die jetzt verdutzten Röllbacher etwas aus und glänzt in diesem Zeitraum durch einige gute Angriffe. Als danach Trainer Albano Carneiro sein Wechselkontingent kräftig ausnutzt, geht die Stabilität auf Seiten des TSV etwas verloren. Per Doppelschlag gelingt Joel Hain der Ausgleich (79./81.). Am Ende sind beide Mannschaften mit dem Unentschieden zufrieden, Röllbach, weil es noch zum Ausgleich kommt, für Seckmauern ist es ein Prestige-Remis.

 

 

 

Die Jugendteams bestehen aus Spielgemeinschaften Seckmauerns mit .....

A = Wörth+Erlenbach+Haingrund  B=LW+Haingrund  C= LW + Wörth + Haingrund   D= LW + Vielbrunn + Rimhorn   E+F+G = Gem. Lützelbach

Team Wann Spiel Ergeb Bemerkung
  Fr 03.Feb
A ab 18 Uhr Hallenturnier bei Alemannia Haibach 1.Platz  Alle Ergebnisse hier...
  Sa 4.Feb
C 10 Uhr (SG) SV Sulzbach (H)
Tore: Lion Billinger
2:1 KR Seckmauern
1A 14 Uhr !! TuS Röllbach (A)
Tore: L.Raitz, D.Hener (HE)
2:2 Test, in Erlenbach
  So 5.Feb
1B 15 Uhr Vikt. Schaafheim 1B (H)
Tore: T.Eckert 2, Ruzhdi 2, M.Raitz
5:4  
    MIt dem 2:0 des TSV ist Schaafheim zur Halbzeit noch gut bedient. Nach der Pause machen sich bei beiden Mannschaften Konzentrationsmängel bemerkbar, der Sieg von Seckmauern II ist aber letztendlich verdient.
  Do 9.Feb
1B 19 Uhr GSV Breitenbrunn (H)   Test
  Fr 10.Feb
1A 19 Uhr TSV Großheubach (H)   Test
  Sa 11.Feb
A 14 Uhr (SG) SV Sulzbach   Test KR Seckmauern
  So 12.Feb
1B 13 Uhr TSV Collenberg (H)   Test
1A 15 Uhr TSV Richen (H)   Test
  So 19.Feb
  Großer Faschingsumzug   

g jgd halle woerth klein29.01.23. G-Jgd: Hallenturnier in Wörth. Gleich mit zwei Mannschaften trat man am vergangenen Sonntag beim Hallenturnier im benachbarten Wörth an. Die beiden Teams, die sich aus Kindern der Gemeinde Lützelbach zusammensetzen, waren, wie eigentlich immer, mit viel Begeisterung dabei. In diesem Alter (<=7 Jahre) spielt der sportliche Erfolg noch keine große Rolle, Ergebnisse sind zweitrangig, Hauptsache: Spiel, Spaß und Bewegung. Jedes Team hatte fünf Spiele zu absolvieren (G1: 2x S / 3x N, G2: 1x U / 4x N). Das Bild entstand nach der Medaillenverleihung und zeigt beide G-Jgd-Mannschaften.  

 

 Der Vereinsspielplan hier.....

judo guertelpruefungen2022 23 kleinIn den Winterferien 22/23 fanden in der Steinbachtalhalle erneut Gürtelprüfungen statt, bei der auf die Gürtelgrade 8.Kyu (Weiß-Gelb) und 2.Kyu (Blau) geprüft wurde. Die 8 Judoka mussten vor Prüferin Dorrit Fautz in den Bereichen Fallschule, Wurf- und Haltetechniken das Prüfungsprogramm vorführen. Zusätzlich mussten sie noch Übungskämpfe (Randori) mit verschiedenen Prüfungspartnern absolvieren.

Nach einer anstrengenden Stunde stand fest: alle Prüflinge haben die Gürtelprüfung bestanden und dürfen nun stolz ihren Weiß-Gelben bzw. den blauen Kyu tragen.
Wir gratulieren ganz herzlich dazu!!!

 

Auf den Bildern sehen wir die Prüflinge.
Weiß-Gelb: Luca Sauerwein, Raphael König, Gleb Panin, Jakob Schäfer Falk Schuchert, Arwin Zeischold und Lilly Herold;
Blau: Luca Breunig
sowie Jens Sauerwein, Rosi Lege mit Prüferin Dorrit Fautz.
Ein großer Dank geht an die Trainer für die gute Vorbereitung während des Trainings!

 

******
Möchtest du auch Judo trainieren? Wir können immer Verstärkung gebrauchen! :-) Das Training für Kinder ab 6 findet mittwochs von 16:00 - 17:30 Uhr in der Steinbachtalhalle statt. Fortgeschrittene trainieren von 17:30 - 19:00 Uhr.

Die Judoabteilung des TSV Seckmauern

 

weihnachtsfeier2022 ernie nikolausNatürlich durfte auch der Niklaus (alias Mario Ritter) bei der Weihnachtsfeier des TSV Seckmauern nicht fehlen. Daneben (mit dem Mikro): Vorstand Ernst-Dieter Walther, der als Moderator gekonnt und witzig durch das Programm führte.Zum ersten Mal seit über 30 Jahren fand die diesjährige Weihnachtsfeier des TSV wieder im Sportheim und nicht in der Steinbachtalhalle statt. Deshalb war es schon im Vorfeld nicht nur für die Verantwortlichen, sondern auch für alle Gäste eine besondere Feier. Im Nachhinein hat sich der Ortswechsel ausgezahlt, selten zuvor verlief eine Weihnachtsfeier so gemütlich, familiär und entspannt wie jetzt am 17.Dez im vollbesetzten Vereinsheim. Nach gut zwei Stunden Reden, Ehrungen, Rückblicken, Schätzungen und Nikolausauftritt fühlten sich alle Anwesenden gut unterhalten und mitgenommen.

 

Geplant hatte man den offiziellen Ablauf allerdings ursprünglich im Vorzelt. Aber die knackigen Minusgrade warfen dies über den Haufen, die beiden Heizgebläse kamen einfach nicht nach, das Vorzelt zu erwärmen. So entschied man sich spontan, auch den offiziellen Teil im warmen, kuscheligen Sportheim abzuhalten.

 

Nach dem offiziellen Teil hatte man die Möglichkeit, im Vorzelt, am Lagerfeuer und/oder an den Feuertonnen den Abend mit musikalischer Unterhaltung weiter zu genießen. Auch einige Weihnachtsbuden hatten die Fußballer aufgestellt. In einer konnte man sich z.B. mit Gulaschsuppe stärken (hergestellt von Hakan Tarhan mit einer Gulaschkanone). Was aber wäre Weihnachten ohne die entsprechende Weihnachtsdekoration? Dazu darf sich der TSV Seckmauern bei Bettina Hillerich bedanken, die das Sportheim, das Vorzelt und die Buden wunderschön weihnachtlich geschmückt hatte. Für die Freiwillige Feuerwehr Seckmauern gibt es ebenfalls ein großes Dankeschön: wie schon seit vielen Jahren sorgte sie auch bei dieser Feier für die Bewirtung.

 

 

Jahresrückblick 2022:    Teil 1     Teil 2

103 Bilder von der Weihnachtsfeier hier....

 

 

judo dez2022 gruppenfoto klein

Am 3. Adventssamstag und -sonntag fand unser alljährliches Judo Camp statt, währenddessen wir auch endlich wieder in der Turnhalle übernachten durften! Somit hatten wir genügend Zeit für viele Judo-Trainingseinheiten, zur Vertiefung der Wurftechniken, Fallübungen und jeder Menge Spiele. Anschließend konnten wir alles Gelernte in Judokämpfen austesten und dabei unsere Kräfte messen. Bei einer kleinen Weihnachtsfeier mit unseren Verwandten erhielt jeder Judoka sein Weihnachtsgeschenk, worüber wir uns sehr freuten. Somit war nicht nur die Nachtwanderung zum Abschluss des ersten Tages einer der Höhepunkte.

 

 

20 fca chance nr20Nur selten kommen die Spieler des FCA Darmstadt so frei zum Schuß wie in dieser Szene. Hier verzieht Vinicius Ribeiro Machado, sein Ball geht rechts am Tor vorbei.TSV Seckmauern – FCA Darmstadt 3:2 (3:2)
Tore: 0:1 Machado (6.), 1:1 L.Raitz (9./FE), 2:1 L.Raitz (26./FE), 2:2 Thomaz (40.), 3:2 L.Raitz (42.)
Schiedsrichter: Paul-Ioan Barbu (Frankfurt/Main) - Zuschauer: 150

 

TSV Seckmauern: F.Kalweit, Arneiter, Friedrich, B.Kalweit, H.Calis, Siebenlis, M.Raitz (73.Hofferbert), T.Raitz, M.Raitz, L.Raitz (85.T.Eckert), D.Calis (78.Gessner)
FCA Darmstadt: Aldo Junior, Mateus Dias, Lima Dos Reis, Gomes Guimaraes (71.da Costa), Thomaz, Cordeiro Miranda Ferrari, Neves da Silva, Lopes Guimaraes Proenca, Esteves Cardoso, Ribeiro Machado, Roberval da Silva (24. Makiyama)

 

Bilder zum Spiel hier.... 

Mehr über den FCA Darmstadt hier....

 

 

yoga kurs tsvseckmauern aug2021

 

TSV-Partner

FairPlay