TSV Seckmauern 1912 e.V.

Lützelbach-Seckmauern - Kontakt: siehe "Kontakte"


TSV Seckmauern II – TSV Sensbachtal 3:0
Tore: 1:0 M.Raitz (16.), 2:0 Verst (65.), Beutel (90.)
Schiedsrichter: Abdullah Gök - Zuschauer: 70

 

TSV Seckmauern II: F.Kalweit, Brill (80.Trabold), Verst, Siebenlist, R.Friedrich, S.Calo (75.Butnariu), Burak, Richter, M.Spall, D.Raitz (60.Beutel), M.Raitz

TSV Sensbachtal: Heckmann, Sener (80.Badge), E.Ulrich, S.Siefert (46.S.Deppe, T.Siefert, Emmerich (76.Eichner), J.Ulrich, Zimmermann, Stöckbauer, Johe, D.Deppe

 

Auch nach dem Sieg über Hummetroth als grandiosem Höhepunkt der Vorrunde kann Seckmauerns Reserve die Konzentration weiter hochhalten. Im ersten Spiel der Rückrunde erringt man einen 3:0-Erfolg gegen Sensbachtal. Nur in den ersten zehn Minuten ist es ein ausgeglichenes Spiel. Spätestens nach dem 1:0 durch Maximilian Raitz (16.) ändern sich aber die Spielanteile massiv zugunsten Seckmauerns. Trotzdem bleibt die Begegnung kein Selbstläufer, da der Gegner in Folge weiter versucht mitzuhalten. Aber durch eine durchweg konzentrierte Abwehrleistung haben die Gäste nie wirklich eine Chance, der Partie eine Wendung zu geben. Am Ende setzt sich die insgesamt bessere individuelle Klasse der Seckmäurer Jungs mit ihrem z.T. schnellen Spiel verdient durch.

Mit dem Erfolg setzt die Reserve ihre einmalige Serie fort: es ist nun schon der 15.Sieg im 15.Spiel, einfach unglaublich. Diese Serie gerät am kommenden Sonntag nun ernsthaft in Gefahr, wenn man im Derby in Breitenbrunn auf die dortige GSV trifft.

 

16 sensbachtal tor s calo 2 0Christian Verst drückt hier den Ball zum 2:0 über die Linie. Die Vorlage dazu gibt Maximilian Raitz (li). Ganz rechts: Silvano Calo.

 

 

 

 

16 tabelle sensbachtal
(aus fupa.net)

TSV Seckmauern II vergrößert Vorsprung
Der Tabellenerste lässt sich auch vom TSV Sensbachtal nicht am Zeug flicken / SV Gammelsbach führt zur Pause schon mit 5:0

 

Zum Rückrundenauftakt der B-Liga Odenwald gewann die Reserve des TSV Seckmauern souverän gegen den TSV Sensbachtal und distanziert sich so mit vier Punkten vom Verfolger SV Hummetroth, dessen Spiel ausfiel

 

TV Hetzbach II – VfL Michelstadt II 2:2 (0:1). Der TV startete zwar gut in die Partie, ließ seine Chancen jedoch ungenutzt. Und so waren es schließlich die Gäste aus Michelstadt, die durch einen Treffer von Lorenz Emmerich in Führung gingen (15.). Nach diesem Rückschlag taten sich die Gastgeber zunächst schwer. In Hälfte zwei wirkten der 2:0-Führungstreffer durch Ayhan Birfidan (50.) und ein verschossener Foulelfmeter von Alexander Badge (52.) wie erneute Dämpfer für die Heimmannschaft. Der TV raffte sich jedoch nochmal auf und schaffte durch die Tore von Sven Fabian Gaida (65.) und Rico Scheuermann (71.) noch den Ausgleich. Spielerisch waren die Hausherren insgesamt betrachtet zwar das etwas bessere Team, doch letztlich ist die Punkteteilung der leistungsgerechte Ausgang des Spiels.

 

TSV Günterfürst II – FV Mümling-Grumbach II 4:4 (1:2). Nachdem die Hausherren recht früh durch ein sehenswertes Hackentor von Luke Jochim mit 1:0 in Führung gegangen waren, gelang es den Gästen noch, in einer insgesamt recht ausgeglichenen ersten Hälfte mit dem Pausenpfiff das Ergebnis zu drehen. In der zweiten Hälfte war der TSV jedoch die bessere Mannschaft und ging kurz vor Schluss wieder völlig verdient in Führung. Die Heimmannschaft tat sich jedoch stets schwer, die Standards des Gegners zu verteidigen. Und so kam es, dass der FV mit der letzten Aktion des Spiels nach einem Standard noch den 4:4-Ausgleichstreffer erzielte. Torfolge: 1:0 Luke Jochim (14.), 1:1 Marcel Eckert (18.), 1:2 Marcel Eckert (45.), 2:2 Philipp Köbler (57.), 2:3 Simon Menger (78.), 3:3 Marco Mattes (81.), 4:3 Luke Jochim (87.), 4:4 Lyon Walther (90.).

 

KSV Reichelsheim II – KSV Haingrund 1:0 (0:0). Die Gastgeber hatten insgesamt mehr vom Spiel, verpassten es jedoch lange Zeit, aus ihren Chancen Profit zu schlagen. Erst in der 65. Spielminute erzielte Dominik Lindner den 1:0-Führungstreffer für die Hausherren. Auch im weiteren Spielverlauf hatte die Reserve des KSV Reichelsheim noch einige Möglichkeiten, um ihre Führung auszubauen, zeigte sich aber in der Chancenverwertung nicht konsequent genug. Da die Gäste aus Haingrund es jedoch nie richtig schafften, vor dem gegnerischen Tor gefährlich zu werden, reichte der Heimmannschaft das eine Tor, um sich die verdienten drei Punkte zu sichern.

 

TSV Seckmauern II – TSV Sensbachtal 3:0 (1:0). Die Reserve des TSV Seckmauern hielt die Konzentration nach dem Gala-Auftritt gegen den SV Hummetroth vergangene Woche weiterhin hoch und hatte die Gäste aus dem Sensbachtal im Griff. So erzielte schließlich Maximilian Raitz den Führungstreffer für die Hausherren (16.). Anschließend entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, da es den Gästen nicht gelang, selbst offensiv Akzente zu setzen. So bauten Christian Verst (65.) und Lukas Beutel (90.+3) die Führung auf 3:0 aus. Und hätte der TSV Seckmauern II einige Konter konsequenter zu Ende gespielt, dann wäre dieser Heimsieg sogar noch höher ausgefallen.

 

SV Gammelsbach – TV Fränkisch-Crumbach II 6:0 (5:0). Der SV Gammelsbach hatte die Partie vor allem in der ersten Hälfte klar dominiert. Nach dem 6:0-Führungstreffer zu Beginn der zweiten Halbzeit schalteten die Gastgeber dann schließlich einen Gang zurück, sodass es bis zum Abpfiff bei der auch in der Höhe verdienten 6:0-Führung blieb. Den Hausherren half in dieser Partie eine Lehre aus dem Vorrundenspiel, das man klar verloren hatte. Dort wurde der SV oft von den schnellen Außenbahnspielern des Gegners überlaufen, weshalb man nun die eigenen schnellen Flügelspieler auf die Außenverteidigerposition stellte und so die Stärke des Gegners ausschaltete.

Torfolge: 1:0 Armen Neziraj (2.), 2:0 Neziraj (18.), 3:0 Timo Zeiler (22.), 4:0 Jakob Plotzki (29.), 5:0 Neziraj (36.), 6:0 Neziraj (47.).

 

 

Einkaufen bei Amazon .....

....und der TSV Seckmauern profitiert davon.


Ihr wollt etwas bei Amazon bestellen....?

.....dann gebt bitte das gewünschte Produkt in das obige Eingabefenster ein. Ihr werdet danach direkt zu Amazon weitergeleitet. Das ist alles. Anschließend könnt ihr Euch ganz normal auf der Amazon-Seite bewegen. Wichtig ist nur, dass der Aufruf von Amazon über unsere Webseite erfolgt. Alles, was ihr danach bei Amazon kauft, bedeutet bares Geld für den TSV (und Euch kostet es nur einen Click). Die möglichen Provisionen könnt ihr ...HIER... einsehen (siehe unter Abschnitt 3 "Standardentgeltsätze für die deutsche Amazon-Website").

Vielen Dank dafür im Voraus.

Ergebnisse Senioren

Mehr...
  Kreisoberliga 2019/20
08.12.19  NdKai  -  GerII   2 : 4
[©]


Mehr...
Kreisliga B 2019/20
08.12.19  Stein  -  Michl   1 : 1
08.12.19  Seckm  -  Gamm   5 : 1
08.12.19  Breit  -  Grumb   _ : _
08.12.19  LWII  -  Sensb   3 : 2
[©]

Nachrichten

 

sponsor carport juli2019 klein

Während des diesjährigen Forellenturniers spendete die Firma Carport aus Seckmauern der ersten Mannschaft des TSV Seckmauern einen Satz neuer Trikots. Die offizielle Trikotübergabe fand schon während des Turniers statt (hier....), auf Grund schlechten Wetters musste damals aber das obligatorische Bild mit der Mannschaft verschoben werden. Dies klappte dann nun am 25.8.19 vor der Begegnung gegen Türk Beerfelden. Fußballabteilungsleiter Jens Billinger (ganz links) bedankte sich nochmals bei Carport-Inhaber Andreas Verst (daneben) für die schönen Trikots mit einem Präsentkorb. Anschließend gewann das Team mit 4:0 gegen Beerfelden.

Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken

 


Meisterbilder der TSV Senioren

meisterbilder startseite

Hier in Buchform........


facebook



fairplay hessen unsere spielregeln klein


stickeralbum startseite

Mehr zum Stickeralbum hier....

Forum

    • AH-Grilldienst
    • 2. Heimspiel Kerbsonntag, 25.08.19, 13.15-17.45 Alex Eigl + Jens Eckert KSV Haingrund/Türk....
    • Autor Alte_Herren
    • 3 Monate 3 Wochen her
    • AH-Grilldienst
    • 1. Heimspiel 19/20 Sonntag, 11.08.19, 13.15-17.45 H.H. Berndgen + Simon Hartmann GSV Breitenbrunn/SG...
    • Autor Alte_Herren
    • 4 Monate 4 Tage her
    • AH-Grilldienst
    • Rundenabschluss Sonntag, 19.05.19, 12.45-17.30 Metin Akpinar + Harald Kestler SG Bad-König/SG...
    • Autor Alte_Herren
    • 6 Monate 4 Wochen her
    • AH-Grilldienst
    • Sonntag, 05.05.19, 12.45-17.30 Peter Bick + Günther Thiel Türk. Breuberg/TS Ober-Roden II
    • Autor Alte_Herren
    • 7 Monate 1 Woche her
    • AH-Grilldienst
    • Sonntag, 14.04.19, 12.45-17.30 Oli Seifert + Markus Schäfer Vielbrunn/Türk. Beerfelden
    • Autor Alte_Herren
    • 8 Monate 5 Tage her

Mehr »