TSV Seckmauern 1912 e.V.

Lützelbach-Seckmauern - Kontakt: 09372 72791

6.-12.Juli 2009
Seckmauern gewinnt das Turnier in Rimhorn
Überzeugend gewann der TSV Seckmauern seine Spiele in Rimhorn (Torverhältnis  28:2 Tore). Natürlich darf man dies nicht überbewerten, da Seckmauern in allen  Begegnungen mit seinem 1A-Kader antrat und die jeweiligen Gegner mindestens eine Klasse tiefer angesiedelt sind. Wenn man aber bedenkt, wie schwer sich der TSV in den vergangenen Jahren bei diesem Turnier getan hatte, dann verdient die Leistung trotzdem ihre Anerkennung, denn auch solche Spiele (Turniere) müssen erst einmal gewonnen werden.

Alle Ergebnisse des Turniers





Die TSV-Spiele im Einzelnen
(alle Begegnungen 2 x 35 Min)

Dienstag
TSV Seckmauern - KSG Vielbrunn 6:0 (3:0)
1:0 Löffler (12.), 2:0 Olt (14.), 3:0 Stapp (21./FE), 4:0 F.Canbolat (63.), 5:0 Seifert (67.), 6:0 Stapp (70.)


Löffler erzielt das 1:0Löffler erzielt das 1:0


Mittwoch
TSV Seckmauern - SV L-Wiebelsbach 5:1 (1:0)
1:0 Seifert (6.), 1:1 (36.), 2:1 Stapp (50.), 3:1 Burak (52.), 4:1 G.Hartmann (54.), 5:1 G. Hartmann (59.)


Berthold stört einen GegenspielerBerthold stört einen Gegenspieler



Freitag
TSV Seckmauern - TSV Ringheim 14:0 (7:0)
Kislinkiy, Krejtscha, Thiel je 3, Burak 2, Berthold, Henkes, Olt


Endspiel
TSV Seckmauern - FV Mlg-Grumbach 3:1 (2:1)
Tore: 1:0 F.Canbolat (5.), 1:1 Blecher (9.), 2:1 Olt (11.), 3:1 Thiel (51./FE)


Mirco Olt setzt sich gegen zwei Gegenspieler durchMirco Olt setzt sich gegen zwei Gegenspieler durch