TSV Seckmauern 1912 e.V.

Lützelbach-Seckmauern - Kontakt: siehe "Kontakte"


Im Vorfeld des Turniers der FV Mümling-Grumbach hatte Seckmauern Probleme, eine Mannschaft zusammenzustellen. Am Ende saß dann auch nur ein Auswechselspieler auf der Bank. In Anbetracht dieser Umstände hat das Team die Erwartungen erfüllt, der Auftritt war gut, in keinem Spiel enttäuschte man.

 

turnier grumbach sandbach 1 2 klewarAljosha Klewar von der SG Sandbach erzielt hier den vorentscheidenden Treffer zur 2:1-Führung. Max Hofferberth kann nichts mehr verhindern. Am Ende gewinnt Sandbach mit 3:1 und steht statt Seckmauern im Halbfinale.

 

Alle Ergebnisse hier....

Bilder vom Turnier (fupa.net) hier.....

 

 

Nach einem überraschend klaren 3:0-Auftakterfolg über den späteren Endspielteilnehmer TSG Steinbach hatte man das Halbfinale schon vor Augen. Doch die nächste Begegnung mit Mümling-Grumbach II wurde versemmelt. Ständig überlegen, mit guten Chancen, lief man nach 10 Minuten plötzlich einem unglücklich zustande gekommenen 0:1-Rückstand hinterher (ein verdeckter Schuß glitt Fabian Schreiber durch die Hände). Aber alle Überlegenheit nützte am Ende nichts, fast mit dem Schlußpfiff erhielt man durch einen Konter noch das 0:2.

 

Aufgrund der Ergebnis-Konstellation hätte im letzten Spiel gegen Sandbach auch ein Unentschieden zur Halbfinalteilnahme gereicht. So hieß es: entweder Seckmauern oder Sandbach. Der TSV ging schnell mit 1:0 in Führung (Tim Stützer), doch der mit fast allen Assen angereiste Gegner machte zwei Minuten später den Ausgleich. In einem relativ offenen Match erzielte dann Aljosha Klewar fünf Minuten vor Spielende das 1:2, dem er in der Schlußminute noch das 1:3 folgen ließ.

 

Der TSV Seckmauern spielte mit:  Schreiber, Siebenlist, Hofferberth, Luft, Stützer, Beck

 


 

(aus fupa.net)

SG Sandbach trumpft auf

Halle: Souveräner Sieg beim Turnier des FV Mümling-Grumbach / TSG Steinbach verliert Finale mit 2:5

 

Gruppenligist SG Sandbach siegte am Samstag bei der achten Auflage des Mümling-Grumbacher Hallenfußballturniers um den Intersport-Cup. Im Finale schlugen die Sandbacher die zuvor stark auftrumpfende TSG Steinbach mit 5:2. Ebenfalls 5:2 siegte die SG Bad König/Zell im „kleinen Finale“ gegen die klassenhöhere KSG Rai-Breitenbach

 

Bereits zum zweiten Mal in diesem Winter war die Höchster Grundschule Schauplatz eines Hallenfußballturniers, diesmal war es der FV Mümling-Grumbach, der eingeladen hatte und ein starkes Teilnehmerfeld präsentierte. Die Gruppenphase ging über zwei Vierergruppen, in denen jeweils die beiden Bestplatzierten in die Runde der letzten Vier einzogen. TSV Höchst scheidet nach Gruppenphase aus Überraschend war das frühe Ausscheiden des Gruppenligisten TSV Höchst, dem trotz sechs Punkten der Einzug ins Halbfinale verwehrt blieb. In Höchsts Gruppe setzten sich die punktgleichen SG Bad König und KSG Rai-Breitenbach dank der besseren Tordifferenz durch.

 

In der Vorrundengruppe B war der TSV Seckmauern eigentlich schon fast in der nächsten Runde, vermasselte sich dann aber beim 0:2 gegen Mümling-Grumbachs Zweitvertretung alle Chancen. Steinbach und Sandbach zogen noch vorbei.

 

Turnierfavorit SG Sandbach lieferte sich im ersten Semifinale mit den Bad Königern eine technisch starke Begegnung, in der gleich Torwart Nicolas Kock (2.) gegen Norman Besler mit einer Fußabwehr den Rückstand verhinderte. Gegen eine selbstbewusste Bad Königer Auswahl hatte es der Gruppenligist von Beginn an schwer: Fast schon folgerichtig gingen die Kurstädter nach fünf Minuten in Führung durch Wladimir Jakovenko. Aljosha Klewar (9.) gelang der Ausgleich. Nach einem überragenden Zusammenspiel von Norman Besler und Waios Floros brachte Letzterer (11.) die Sandbacher in Front.

Jetzt ging es Schlag auf Schlag: Hakan Gülbas (12.) markiert aus der Distanz die 3:1-Führung, Wladimir Jakovenko (12.) verkürzte nochmals postwendend, doch mit dem vierten Treffer machte Waios Floros (14.) alles klar für den abgezockteren Gruppenligisten, der seine individuelle Klasse zum Tragen brachte.

 

Im zweiten Halbfinale ging die TSG Steinbach, die gerade erst das Bad Königer Hallenfußballturnier gewonnen hatte, nach nur zwei Minuten durch einen schnell ausgeführten Freistoß von Alexander Waßner in Führung. Lange hielt der Führungstreffer aber nicht: Nur drei Minuten später glich Michael Kurek (5.) mit einem Zehn-Meter-Schuss für den Kreispokalsieger aus. Der Jubel war noch nicht ganz verhallt, da verlor Rai-Breitenbach in der Vorwärtsbewegung den Ball – den Konter nutzt Nils Bolz (6.) für die TSG zur erneuten Führung. Benjamin Breimer (10., 12., jeweils Pfostenschuss) und Nils Bolz (10., Außenpfosten) hätten Steinbachs Vorsprung ausbauen können. In der hitzigen Schlussphase hielt die TSG trotz doppelter Unterzahl das 2:1 und stand im Finale.

 

Im Endspiel erwischte die SG Sandbach den besseren Start: Nach einem Zusammenspiel zwischen Waios Floros und Aljosha Klewar markiert Floros den Führungstreffer. Zwei Minuten holte Alexander Waßner mit einer Einzelaktion einen Strafstoß heraus und verwandelte selbst zum 1:1. Kurze Zeit später klärte Sandbachs Keeper Nico Sabler außerhalb des Strafraums mit der Hand und erhielt eine Zwei-Minuten-Strafe. Hakan Gülbas ging als Feldspieler für ihn ins Tor und verhinderte den Rückstand gegen Alexander Waßner.

 

Dann gelang Yannick Dörr (15.) doch noch in Überzahl der Steinbacher Führungstreffer. Nachdem Hakan Gülbas wegen rohem Spiels eine Zeitstrafe verbüßen muss, gelang seinen Mitspielern dennoch der Ausgleich: Norman Besler (15.) war zur Stelle. Damit musste das Endspiel in die Verlängerung.

Nach starker Aktion von Aljosha Klewar nutzte Jonas Hofmann (17.) einen Abpraller und brachte die SGS wieder in Front. Sandbach legt durch Waios Floros (18.) zum 4:2 nach und führte damit die Vorentscheidung herbei. Can Ramazan (18.) markierte den 5:2-Endstand.

 

Ergebnisse:

Gruppe A: Rai-Breitenbach – Mümling-Grumbach I 4:1, Bad König – Höchst 3:1, Höchst – Mümling-Grumbach I 3:2, Rai-Breitenbach – Bad König 1:0, Höchst – Rai-Breitenbach 2:1. Bad König – Mümling-Grumbach I 5:1.

Tabelle:
1. SG Bad König/Zell 6 Punkte/8:3 Tore,
2. KSG Rai-Breitenbach 6/6:3,
3. TSV Höchst 6/6:6,
4. FV Mümling-Grumbach I 0/4:12.

 

Gruppe B: Sandbach – Mümling-Grumbach II 3:1, Seckmauern – Steinbach 3:0, Steinbach – Sandbach 5:2, Mümling-Grumbach II – Seckmauern 2:0, Steinbach – Mümling-Grumbach II 6:3, Sandbach – Seckmauern 3:1.

Tabelle:
1. TSG Steinbach 6 Punkte/11:8 Tore,
2. SG Sandbach 6/8:7,
3. TSV Seckmauern 3/4::5,
4. FV Mümling-Grumbach II 3/6:9.


Halbfinale: TSG Steinbach – KSG Rai-Breitenbach 2:1, SG Sandbach – SG Bad König/Zell 4:2.

Spiel um Platz drei: SG Bad König/Zell – KSG Rai-Breitenbach 5:2.

Endspiel: SG Sandbach – TSG Steinbach 5:2.

 

 

Einkaufen bei Amazon .....

....und der TSV Seckmauern profitiert davon.


Ihr wollt etwas bei Amazon bestellen....?

.....dann denkt bitte daran, die Amazon-Seite über das Eingabefenster unserer Webseite aufzurufen. Denn alles, was ihr bei Amazon auf diese Art und Weise einkauft, bedeutet bares Geld für den TSV Seckmauern (und Euch kostet es nur einen Click). Die zu erwartende Provision liegt zwischen 2-5% des Rechnungsbetrages, je nach Artikel. Da dieser Betrag von Amazon verständlicherweise gedeckelt wird, fällt die Provision im Einzelnen nicht allzu hoch aus, aber mit der Zeit kommt doch ein erklecklicher Betrag zustande, wenn viele so bestellen. Die Masse macht´s.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Ergebnisse Senioren

Tabelle hier...
  Kreisoberliga 2018/19
[©]


Tabelle hier...  
Kreisliga A 2018/19
[©]

Nachrichten

7.4.18
Neue Trikots für die D-Jgd
Heinrich Strebel (Flammkuchen)
Alex Strebel (Montageservice)

d sponsor heinrich strebel aufwaermtrikots klein
d sponsor alex strebel trikots klein

 

Freuen durfte sich die D1-Jugend der JSG Seckm/Lützelb/Haingr über neue Sportbekleidung. Während Heinrich Strebel, der Seckmäurer Flammkuchenspezialist (hier...) Aufwärmshirts spendierte, stattete Alexander Strebel von Alex´ Montageservice die Jungs mit einem Satz Trikots aus. Die beiden Betreuer der JSG, Olt und Fuchs, bedankten sich bei den beiden Sponsoren für ihr großzügiges Geschenk.


Meisterbilder der TSV Senioren

meisterbilder startseite

Hier in Buchform........


facebook




stickeralbum startseite

Mehr zum Stickeralbum hier....

Forum

Mehr »