TSV Seckmauern 1912 e.V.

Lützelbach-Seckmauern - Kontakt: 09372 72791

 startseite umzug2018

 

Bilder vom Umzug: 

Drumherum hier...

Die Zugnummern hier.....

Der TSV sagt "DANKE" hier......

 

(aus main-echo vom 13.2.18)

Bruchlandung sorgt bei Seckmauerner Umzug für Hochstimmung
Politische Themen und viel Fantasie

Der Fa­sching­s­um­zug ist die größ­te Her­aus­for­de­rung, die das »Na­de­löhr« in Rich­tung Bay­ern jähr­lich meis­tert. Hoch­stim­mung und dich­tes Ge­drän­ge hin­ter den Ab­sper­run­gen herrsch­te am Sonn­tag in Seck­mau­ern be­reits vor dem Start des gi­gan­ti­schen, vom TSV ver­an­stal­te­ten Nar­ren­wurms.

 

23 Motivwagen, darunter welche mit monumentalen Aufbauten, zwei Musikkapellen und eine Trommlergruppe sowie 34 Fußgruppen sorgten über drei Stunden lang für buntes Treiben.
Römer im Feiermodus

 

 

Den Auftakt machte der Carnevalclub Seckmauern (CCS), »Wir feiern die ganze Nacht« - das Motto des Elferratswagens. Es folgten die Garden und Showtanzgruppen. »Römer außer Rand und Band« - gelungen mit Wagen und Fußvolk umgesetzt - hatten sich die Faschingsfreunde Nemaninga aus Obernburg zum Thema gewählt, hart auf den Fersen waren ihnen die nicht weniger eindrucksvollen Wikinger der Faschingsfreunde Untermain.
Hoheitlich vertreten war der MCV Mömlingen mit Prinzenpaar und Garden samt Männerballett und Trommlern. Auch Zellhausen glänzte mit närrischen Hoheiten und Hofstaat. Gleich mit zwei Wagen, Garden und Tanzgruppen beteiligte sich der KCV Kleinwallstadt am Faschingsumzug.


Närrische Wellness genossen die »Seckmaierer Faschingsweiber«, die örtlichen »Stobruchbube« haben sich mit ihrem monumentalen Wolfsmotiv gelungen der Odenwälder Angst vorm »bösen Wolf« angenommen. »Stressfrei durch Seckmauern« schlängelten sich aus dem Nachbardorf die »Heegrinner Faschingsfreunde«, gefolgt von einem gigantischen Wagenaufbau: Air Berlin und die ewige Baustelle Deutschlands, der Berliner Flughafen, war Thema der Alten Herren des TSV. Mit ihrer Bruchlandung eines Airbusses landeten sie einen echten Hingucker.


Mit Glitzer und Glamour begeisterte eine namenlose, örtliche Damengruppe als schmucke Klein-Mädchen-Einhörner. Einwanderung war das Thema der »Trojaner« aus Rück-Schippach, mit gleich fünf illustren Motiven und Gruppen waren die Narren aus Babenhausen vertreten.
Monumental gestaltete sich der Aufbau der veranstaltenden TSV-Aktiven zum Thema Ägypten. Das schwierige Thema Klimawandel örtlich und närrisch betrachtet haben die »Faschingsfreunde Beckshöhe«. Ebenfalls Seckmaurer Ursprungs waren die Gruppen Faschingsfreunde Seckmauern-Klingenberg mit Jamaika als Motto, die schwarz-weißen Damen von »Knackig und Zackig« sowie der fahrende Märchenwald der Faschingsfreunde Seckmauern.

 

Ghostbusters und Kobolde
Mit gelungenem Motivwagen und Kostümen kamen die »Ghostbusters« der Karnevalsfreunde Elsenfeld, »Neustädters Echte« setzten mit Dalmatinern auf Punkte, »Curvella de Ville« ihr Wagenmotiv. Wiederum heimisch trafen sich Brexit-Kobolde mit Irischen Kobolden bei den »Spezialiste«, mit Super Mario erinnerten die »Blauhörner Faschingsnarren« an den kleinen, digitalen Italiener.

Der krönende Abschluss war die Geisterfahrt des eindrucksvollen »GroKo«-Schiffes, umgeben von buntem Rauch und Nebel segelten die Gruppe »Halbstark« in ihren karibischen Hafen, der Straßenfastnacht-Arena, ebenso von der Gruppe erbaut.

Bei all der gebotenen Themenvielfalt wurde der Großteil aktueller und politischer Themen aus Seckmauern selbst gestellt. Bewährt hat sich das Sicherheitskonzept, das auf Kooperation von Polizei mit Feuerwehren, DRK, privatem Sicherheitsschutz und Aktiven der Veranstalter setzt. Rund 10 000 Besucher waren vor Ort, so die erste grobe Schätzung seitens der Polizei.


Verzögert wurde der Umzug anfänglich trotz Hochstimmung von zwei Wermutstropfen: Es kam zu einem Einsatz eines Rettungswagens, noch bevor der Zug die Ortsmitte erreichte. Kurz darauf stoppte eine Prügelei, die dank schnellem Einsatz der Kräfte alle Beteiligten aus dem Zugumfeld entfernte, den Narrenwurm ein zweites Mal.
Gabriele Lermann

 

 


Grosser Faschingsumzug des TSV Seckmauern am Faschingssonntag

umzugsankuendigung 2018

 

Zum 45. Faschingsumzug des TSV werden wieder ca. 70 Gruppen und über 10.000 Besucher erwartet.

 

Parkmöglichkeiten / Shuttlebus hier......

 

Das Motto in diesem Jahr lautet :

Seckmauern wie es tanzt und lacht - wir feiern bis in die Nacht

 

Und natürlich werden wir diesem Motto alle Ehre machen.

 

button 2018In diesem Jahr gibt es eine ganz besonders tolle Arena für den Strassenfasching:

Lassen sie sich entführen in einen Hafen der Karibik. Als Höhepunkt wird ein Schiff (alleine das ist ein Kommen wert) in den Hafen einlaufen und für eine Mega-Stimmung sorgen. Das muß man einfach gesehen und erlebt haben.....so was gibt es nur beim TSV-Umzug in Seckmauern .

 

3 Kommentatoren und 3 DJ sorgen für Infos und Stimmung rund um den Umzug ....

Natürlich kann auch wieder bei der Faschingsparty in der Steinbachtal-Halle und in den örtlichen Gaststätten gefeiert werden.

 

Und wer mal richtig dabei sein will kann sich auch mit einem schönen Motivwagen oder einer tollen Fussgruppe anmelden.

Einfach das Anmeldeformular ...hier..... downloaden ausfüllen und anmelden

 


 

Plakat 2018