TSV Seckmauern 1912 e.V.

Lützelbach-Seckmauern - Kontakt: 09372 72791

 

Am 11.06.2015 war beim F-Jugend-Training das DFB-Mobil mit einer extra langen Trainingseinheit zum Thema Passen zu Gast in Seckmauern. Ziel war es, den anwesenden Trainern Möglichkeiten zur Gestaltung eines alters- und leistungsgerechten Kindertrainings zu präsentieren. Große Aufbauten waren nicht nötig; die üblichen Hütchen, einige Stangen und natürlich Tore genügten, um ein abwechslungsreiches Training durchzuführen.

dfb mobil juni2015 reinhold bechtholdEdmund Bechthold (li), DFB-mobil-Koordinator Hessen überreicht Reinhold Klotz, (Trainer/Betreuer von der F-Jugend der JSG Seckmauern) ein DFB-mobil-Leibchen sowie eine Urkunde.


Bei schönstem Fußball-Wetter hatten 19 Kinder der F-Jugend viel Spaß mit den vorgestellten Übungen und Spielformen:

 

Zum Aufwärmen wurde klassisch erst mal gedribbelt. Dann gab es ein Fangspiel, bei dem sowohl die Jäger als auch die zu fangenden Kinder immer einen Ball in den Händen halten mussten.
Danach konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit beweisen, indem sie mit verschiedenen Körperteilen auf Zuruf den gedribbelten Ball stoppen sollten.
 
Im Hauptteil gab es die erste Spielform: 6 gegen 6 plus 3 und 3 Torleute (ohne Hand). Das Spielfeld war in Zonen eingeteilt, sodass die Angreifer nicht direkt bis vor das gegnerische Tor kamen.
 
Als Übung folgte der "Passkönig". Hier standen sich jeweils 3 Spieler einer Gruppe gegenüber und mussten sich den Ball durch zwei Hütchentore aus dem Lauf heraus zuspielen. Dann wurde der Ball angenommen und zurückgedribbelt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten beim Zielen waren die Kinder soweit, dass sie einen Wettbewerb durchführen konnten.
 
Zu guter Letzt gab es ein Spiel 6 gegen 6 mit schnellem Wechsel der Mannschaften: Bei jedem Tor wurde eine Mannschaft ausgetauscht, sodass keine langen Wartezeiten entstanden und die Kinder umso motivierter waren Tore zu schiessen.
 
Als Abschiedsgeschenk erhielten die Kinder vom DFB jeweils ein Poster der WM-Mannschaft 2014 sowie einen Aufkleber des DFB und (für das tolle Mitmachen) vom TSV ein Getränk sowie etwas zum Knabbern.
 
Es folgte eine Präsentation im Sportheim für alle anwesenden Trainer sowie interessierte Eltern, in der über Grundsätze zur Kinder- und Jugendarbeit sowie vom DFB und vom HFV angebotene Qualifizierungsmöglichkeiten gesprochen wurde.
Alle Trainer bekamen Info-Material. Der TSV erhielt einen Satz DFB-Trainings-Hemdchen sowie eine Urkunde über die Durchführung der Trainingseinheit mit dem DFB-Mobil.
 
Herzlichen Dank  an die beiden DFB-Betreuer Edmund und Hans-Peter, die ihr Training routiniert und mit viel Geduld gegenüber den Kindern durchgeführt haben.
Vielen Dank auch an alle beteiligten und anwesenden Trainer und Eltern für das Interesse.
 
Reinhold Klotz

 


 

Vorschau

 

dfb mobil startseiteAm Donnerstag 11. Juni werden ab 17 Uhr die Jugendtrainer unseres Vereins durch qualifizierte DFB Trainer in einem Training mit der F-Jugend geschult.
Um 19 Uhr gehts dann im Sportheim mit einer Präsentation für alle Interessierten weiter.
Gerne sind auch Jugendtrainer aus Nachbarvereinen und interessierte Eltern willkommen!
Es ist keine Anmeldung erforderlich.
 
gez. Die Jugendleitung